Meine Lieblingskarten im September 2014

33 Karten habe ich im September erhalten und das hier sind meine Top 3!!

Platz 3: Die Weiße Nacht in St. Petersburg

Ich mag einfach diese wunderschöne Bildaufteilung mit den hochgeklappen Feldern der Schloßbrücke rechts und links und den Kirchtürmen dazwischen. Im Hintergrund dieses dämmrige Sonnenlicht der weißen Nacht. Ich finde das schön und damit ist es mein Platz 3 im September.

Die Schloßbrücke in St. Petersburg während einer weißen Nacht
Die Schloßbrücke in St. Petersburg während einer weißen Nacht

Platz 2: Der schwedische Selbstbedienungsladen am Dorfweg

Ich kenne noch die alten Erzählungen vom „Milchhäuschen“ im Dorf, in dem man selbst seine Milch abgeben und Milchprodukte kaufen konnte. Diese Karte hat mich irgendwie daran erinnert, auch wenn dieses „Milchhäuschen“ dann doch noch etwas primitiver ist. Für den kleinen Selbstbedienungstisch am Wegesrand reicht es im September auf jeden Fall für Platz 2.

Verkaufsstand für Milch an einem schwedischen Dorfweg
Verkaufsstand für Milch an einem schwedischen Dorfweg

Platz 1: Siberian Cat’s Alley in Tjumen

Ich hatte nicht wirklich das Gefühl eine Wahl zu haben, so sehr hat mich die Geschichte von den sibierischen Katzen, die Leningrad von  der Rattenplage befreiten, beeindruckt. Damit schaffen es die Katzen aus Tjumen auf Platz 1!

Siberian Cats' Alley
Siberian Cats‘ Alley