Frankreich I

Tundra Wolf im Park von "Sainte-Lucie"

Man wird es kaum glauben, aber nun, nach über 8 Monaten bekomme ich das erste Mal Post aus unserem Nachbarland Frankreich.

Die Karte stammt aus dem Park von „Sainte-Lucie“ in Marevejols und zeigt einen der Wölfe von „Gévaudan“.

Marvejolis ist eine kleine Stadt mit nicht einmal 5000 Einwohner auf 12,45 km². Sie erhielt im Jahr 2000 den Europapreis für ihre Leistungen zur Förderung des europäischen Gedankens.

Der heutige Wolfspark geht auf Gerard Ménatory, einem Journalisten des Midi Libre zurück, der selbst einige Wölfe hielt, bis sein Privatgelände zu klein wurde. Daraufhin wurden diese Wölfe 1962 in den ehemaligen Zoo „Sainte-Lucie“ umgesiedelt und dieser verwandelte sich in einen Wolfspark. Seit 1985 ist dieser auch für die Öffentlichkeit zugänglich und beherbergt heute auf 20 Hektarn Land über 130 Wölfe.

Tundra Wolf im Park von "Sainte-Lucie"
Tundra Wolf im Park von „Sainte-Lucie“

Der Wolf auf der Karte ist übrigens ein Tundra Wolf. Diese Tiere leben vor allem in den nördlichen Regionen Skandinaviens und Russland.