Deutschland XXX

Sehenswürdigkeiten von Bremen

Die heutige Karte kommt wieder einmal aus Deutschland. Um genau zu sein aus der freien Hansestadt Bremen.

Die Freie Hansestadt Bremen ist ein kleiner Stadtstaat, der aus zwei Großstädten besteht. Der Hauptstadt Bremen und dem 60 km entfernten Bremerhaven. Mit nur 419 km² ist es das kleinste Bundesland Deutschlands. In ihm leben etwa 658.000 Menschen. Bremen selbst gehört mit 550.000 Einwohnern allerdings zu den 10 größten Städten Deutschlands.

Auf der Karte zu sehen sind einige der schönsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Allen voran dürfte wohl die Ansicht mit dem, 1409 gebauten, Rathaus und dem, bereits im 11. Jahrhundert gebauten, Dom besonders bekannt sein.

Daneben zu sehen, die ebenfalls weltberühmten „Bremer Stadtmusikanten“. Sie wurden 1953 von dem bedeutenden Bildhauer Gerhard Marcks gefertigt und nahe des Rathauses aufgestellt. Seither sind sie Wahrzeichen der Stadt Bremen.

Auf dem dritten Bild, oben rechts, sehen wir eine Ansicht des Hafens mit seinen riesigen Lastkränen und den nicht weniger beeindruckenden Containerschiffen.

Darunter zu sehen ist eine etwas ländlichere Gegend. Die Mühle am Wall, eigentlich Herdentorswallmühle genannt, ist eine Windmühle in den Wallanlagen der Stadt Bremen. Erbaut 1833 war sie bis 1947 als Getreidemühle in Betrieb. 1998  wurde sie grundlegend saniert. Seither beherbergt sie ein Café und Restaurant.

Gehen wir im Uhrzeigersinn weiter zeigt das nächste Bild das mittelalterliche Gängeviertel in der Altstadt Bremens, das Schnoorviertel.

Auf dem Bild links daneben sehen wir den Eingang zur Böttcherstraße und dem darüber angebrachten „Der Lichtbringer“. Dabei handelt es sich um ein, 1936 erschaffenes, Bronzerelief von Bernhard Hoetger.

Weiter geht es mit der interaktive Wissenschafts-Ausstellung „Universum“. Ein Gebäude, das mich an ein überdimensioniertes (Raum)Schiff erinnert.

Auf dem letzten Bild sehen wir DAS Wahrzeichen Bremens (abgesehen von den Stadtmusikanten). Es handelt sich um den, als Weltkulturerbe geltenden, Roland. Das im gesamten 10,21 Meter hohe Denkmal  wurde bereits 1404 erbaut und gilt als die größte freistehende Plastik des deutschen Mittelalters.

Sehenswürdigkeiten von Bremen
Sehenswürdigkeiten von Bremen

Die Briefmarke

… zeigt heute ein Motiv des deutschen Kinderbuchautors Janosch. Zu sehen sind Tiger und die Tigerente auf hoher See.

Tiger und Tigerente auf einem Briefmarkenmotiv von Janosch
Tiger und Tigerente auf einem Briefmarkenmotiv von Janosch